50 Shades Of Nee

Über mich / Kontakt

Vor mehr als 4 Jahren bekam ich die Diagnose “Depression” und ich wusste damals noch nicht genau, was das eigentlich bedeutet. So richtig weiß ich das immer noch nicht, vielleicht werde ich es auch nie wissen. Manchmal kommt mir das alles vor, wie ein schlechter Roman oder Film. 50 Shades Of Grey fällt mir da öfter als Beispiel ein.

So kam ich dann auch auf den Namen.

In meinem Podcast und meinem Hörbuch rede ich darüber, wie ich damit umgehe und was mir hilft.

Ihr findet mich auf Instagram und Twitter, bei Fragen oder Anregungen aber auch gerne per Mail (hi@50shadesofnee.de)

© 2020 50 Shades Of Nee

Thema von Anders Norén